Strategie

Wie man gewinnt… Mathematisch gesehen

Sie werden, wie jeder andere online casino Spieler ja auch, sicherlich gerne gewinnen und umso mehr das Verlieren nicht gerade lieben. Die harsche Realität, mit der wir beim Spielen im Online Casino konfrontiert werden, sieht so aus, das man, um zu gewinnen, auch öfters verlieren wird. Daran gibt es wirklich nichts zu rütteln. Wer sich in einer Verlustphase befindet, der sollte dies als Faktum hinnehmen und mit dem Spielen, bevor noch mehr Verluste erlitten werden, erst einmal pausieren.

Eine Reihe von Spielern benutzt die eine oder andere Variante einer Wett- oder Einsatzstrategie. Eines der wohl bekanntesten und am häufigsten verwendeten Systeme ist das Martingale System, die man oft beim roulette verwendet. Wer mit dem Begriff nichts anfangen kann; es ist auch unter dem Namen „Doppelt oder Nichts“ bekannt. Lassen Sie mich raten, was Sie über dieses System denken… In der Theorie hört es sich sicherlich gut an, aber es funktioniert in der Praxis jedoch in den meisten Fällen nicht wie man es eigentlich erwartet hätte. Aber warum und wieso, und wie funktioniert es?

Denken Sie einfach mal darüber nach. Wenn Sie jedes Mal Ihren Einsatz verdoppeln, dann werden Sie letztendlich gewinnen. Bei einem Spiel mit einem Gewinnverhältnis von 1:1 werden Sie am Ende weder gewonnen noch verloren haben. Sie brauchen, damit dieses System funktioniert, zwei Grundvoraussetzungen: 1. Nerven aus Stahl und 2. Ein solides Bankroll oder Spielbudget. Letzteres ist allerdings abhängig vom Spiel- oder Tischlimit; das Online Casino will schließlich das Sie Ihr Geld dort lassen und nicht wieder mit nach Hause nehmen.

Es gibt allerdings auch ein Wett- und Einsatzsystem (mehr Info hier) das nach den gleichen Prinzipien funktioniert, Ihnen aber mehr Zeit lässt Verluste zu vermeiden oder Gewinne auf längere Sicht einzufahren. Dieses System ist als Fibonacci Methode bekannt.

Das Fibonacci System funktioniert nach dem Prinzip, das man die Mehrzahl der kleinen Verluste einer Verliererstrecke vermeiden kann. Dazu wird eine Art Nummernkette, die auch als Fibonacci Sequenz bekannt ist, verwendet. Diese Sequenz von Nummern oder Zahlen wurde von dem italienischen Mathematiker Fibonacci im 13. Jahrhundert entdeckt. Andere Experten sind jedoch davon überzeugt, dass diese Sequenz schon viel früher, im Jahr 200 vor Christus in Indien entdeckt wurde. Wer oder wann dies geschehen ist spielt für uns jedoch keine Rolle.

Wenn Sie den Ration dieser Nummernsequenz erweitern ist es sehr einfach deren Positionen bestimmen zu können. Jede Zahl ist die Summe der zwei vorherigen Zahlen. Dies sind jedoch nicht nur Zahlen sonder Formen und Spiralen etc. Die Zahlensequenz ist am einfachsten zu benutzen; sie beginnt und setzt sich wie folgt fort: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21… bis unendlich. 1=0+1, 2=1+1, 3=2+1; dieses Muster bleibt immer konstant. Sie haben also nach einer 21 die 21+13 =34.

Wenn dieses System gut genug ist um Spiralgalaxien gemäß dem Ration beschreiben zu können, dann sollte man es doch auch beim Spielen bei Online Casino Deutschland anwenden können.

OK, einen direkte Korrelation zwischen den beiden Dingen gibt es nicht. Ich versuche Ihnen anhand dieses Beispiels einfach darzustellen das auch zufällige Ereignisse diesem Gesetzt irgendwie folgen.

Um diese System beim Wetten oder beim Platzieren von Einsätzen anwenden zu können muss man sich einfach an die erwähnte Zahlensequenz wenden. OK, lassen Sie die 0 außen vor und setzen Sie €1 ein. Wenn Sie verloren haben, dann setzen Sie €2 ein; bei einem weiteren Verlust €3, danach €5… solange bis Sie gewonnen haben. Nach Ihrem Gewinn beginnen Sie wieder bei einem Einsatz von €1. Es handelt sich also um fünf aufeinanderfolgende Einsätze. Nehmen wir jetzt einmal die „Doppelt oder Nichts“ Strategie. Fünf aufeinanderfolgende Einsätze würden wie folgt aussehen: €1, €2, €4, €8, €16. Da summiert sich einiges zusammen, oder? Sie erkennen also sofort, welche der Strategien es Ihnen ermöglichst möglich lange zu spielen ohne Ihr Bankroll willenlos zu verzocken.

Es kommt am Ende der fünf Einsätze immer ein anderes Ergebnis heraus; „Doppelt oder Nichts“ wird Sie wieder auf 0 zurückbringen; und auch das nur wenn man bei Spielen mit einer Auszahlung von 1:1 spielt. Bei der Fibonacci Methode haben Sie immer noch eine €2 Reserve. Schauen wir uns die Einsätze an, so stellt man fest das man bei der „Doppelt oder Nichts“ Strategie €31 und bei der Fibonacci Methode €12 riskiert hat. 30% weniger Risiko.

Wenn Sie beim Spielen Ihren Kopf benutzen und verantwortungsvoll spielen, dann wird Ihnen die Fibonacci Methode immer einen Vorteil beim Bankroll Management verschaffen können. Dies schlägt sich auf längere Sicht auch auf ein anwachsendes Spielbudget nieder